Immer wieder gibt es Menschen, die sich mehr oder weniger offen für Pestizideinsätze vehement einsetzen und für die Verharmlosung der Vergiftungsfolgen an Pflanze, Tier und Mensch und deren Pestizid durchtränkten Lebensgrundlagen der Umwelt sehr intensiv kämpfen.

Was sind das für Seelenverkäufer, oder sind sie selbst nur verstrahlt und vergiftet und können nicht mehr normale Rückschlüsse folgerichtig ziehen?

Sie beziehen sich auf einseitige Fakten, erzählen von ihrer heilen Welt in der alles prima und harmonisch läuft, zitieren ihre Bekannten und beschimpfen oder verdrängen alle friedvollen Mahner und Vergiftungsfolgeerkrankten Menschen in irgendwelche Psychoecken, in denen sie sich selbst scheinbar bestens auskennen!

Nur einen Tag meines schmerzhaften Lebens wünschte ich zu tauschen mit diesen verkauften Seelen, damit sie am eigenen Leib spüren wie es ist, wenn man noch nicht mal mehr einfach nur essen, trinken und atmen kann, ohne Gefahr zu laufen, mindestens Schmerzen, Einschränkungen, oder gar Blutungen zu haben im gesamten menschlichen Körperbereich!

Nur ein Tag in meinen Schuhen…

Oder diese ignoranten Menschen müsste nur einen Tag in den winzigen Schuhen eines durch Pestizide verseuchten Babys, das nur Muttermilch trank, sich nun aber schreiend vor Schmerzen wegen offenen Wunden, der Folgen der Pestizide in seinem Spezialklinik-Bettchen so sehr nur einfach sicherlich einen Tag Frieden und Gesundheit wünscht…

Oder wie wäre es in den Schuhen der Landwirte, die ihre Arbeit wegen Verharmlosung und mangelhafter Schulung der Agrarchemie nun mit Depressionen, Unverträglichkeiten, Asthma, Darmbluten und kaputten Nieren und Mägen, von Arzt zu Arzt schleppen?

Wäre das die Art Schuhe, die dieser Mensch lieber trüge?

Es gäbe noch so viele Berufssparten, Vergiftungs-Erkrankungen, und Menschen, die Schuhe weltweit zu verteilen hätten!

Aber Vorsicht, auch da herrscht eine doppelte Gefahr:

Die Schuhe könnten aus der Lederindustrie oder Kunststoff Industrie tatsächlich auch selbst schon Leben zerstörend langfristig verseucht sein…

Aber dafür gibts ja Pillen der Pharma-Chemie.

Denn die Natur kann nicht mehr heilen, es gibt schlichtweg keine Heilkräuter mehr, da die Monokultur, Kunstdünger und Pestizid dürstend, alles verdrängt hat.

Ich biete meine Schuhe an!

C.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s