Das InstPharmToxBw in München ist das nationale Kompetenzzentrum in allen Fragen des medizinischen Schutzes vor CKS und verwandten Giften.

Es besitzt für diesen Zweck als einziges Institut in Deutschland die Erlaubnis zum Umgang mit CKS. Neben der Beratung politischer und militärischer Entscheidungsträger ist es auf die Optimierung vorhandener #Therapien bei entsprechenden #Vergiftungen sowie die Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze und Wirkstoffe (#Antidote) fokussiert. Zudem ist eine Vielzahl analytischer Methoden etabliert, die den Nachweis der CKS in biologischen Proben erlauben.
Mit Hilfe gewachsener fachlicher Expertise der Mitarbeiter und modern ausgestatten Laboratorien wird das Spektrum der Analyseverfahren kontinuierlich erweitert, optimiert und an den Stand von Wissenschaft und Technik angepasst.
Diese Methoden dienen vor allem der #Verifikation von Vergiftungen durch CKS und stellen somit ein entscheidendes Fundament für die Zusammenarbeit mit der OVCW dar.
METHODEN ZUM NACHWEIS DER VERGIFTUNG MIT CHEMISCHEN KAMPFSTOFFEN: ZUSAMMENARBEIT MIT DER ORGANISATION FÜR DAS VERBOT CHEMISCHER WAFFEN (OVCW)

InstPharmToxBw ist seit 2010 gemäß der Forensiknorm DIN/ EN/ISO 17025 und der Norm für Medizinische Laboratoriumsdiagnostik DIN/EN/ISO 15189 durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiert [4]…“
Quelle:

AUSARBEITUNG DES ZITATES: AIDA INFANTE

QUELLE UND LINK:

Wehrmed :: Artikel : METHODEN ZUM NACHWEIS DER VERGIFTUNG MIT CHEMISCHEN KAMPFSTOFFEN: ZUSAMMENARBEIT MIT DER ORGANISATION FÜR DAS VERBOT CHEMISCHER WAFFEN (OVCW)

http://www.wehrmed.de/article/2578-methoden-zum-nachweis-der-vergiftung-mit-chemischen-kampfstoffen-zusammenarbeit-mit-der-organisation-fuer-das-verbot-chemischer-waffen-ovcw.html

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s