ELFI und HELGA, meine Marans Hennen von Walter Scheuermann sind nun da!


Ulkig, die beiden neuen schwarz-Kupfer Marans-Hennen stiefelten in den Stall und machten alles mit, als wären sie schon immer in der Herde. 


Vorm Schlafengehen noch ein letzter Blick und frisches, warmes Wasser auf das gefrorene Trinkwasser… da saßen doch die beiden putzmunter schon mittendrin auf der Stange zwischen den Thüringer Barthühner Hennen und deren Hahn Lorenz angekuschelt!



Das lobe ich mir! Feine Hennen meine Thüringer Barthühner und die Marans sind nun glücklich 😊 integriert und werden mindestens genauso fein. 



Die dunklere Henne, HELGA, konnte ich heute Morgen beim Kotbrettsäubern sogar schon anfassen ohne Scheu. Die andere, herrliche (Lieblingshenne) kupferfarbige ELFI mit den herrlichen Bernsteinaugen leider noch nicht. Aber das wird schon. Zumindest fliegt sie schon nicht mehr weg, wenn ich anwesend bin, sondern wartet schon auf ein Leckerli wie die Anderen! 


Heute auf dem Speiseplan (statt selbstgemachtem Kefir, wie gestern): 


Gekochter Reis mit geschabten 🥕Möhren, 🍏 Äpfeln und etwas geriebener Eierschale und Blaumohn. 


Ich will sie schließlich handzahm machen und muss sie derart bestechen einmal am Tag! Ok, vielleicht ist es auch nur tiefe Dankbarkeit, dass diese herrlichen Geschöpfe es annehmen, bei mir gehalten zu werden, und mir Eierleger und Gartenhelferlein dafür zu sein! 


Wunderbar!

CWG, 09.01.2017


GRÜSSE AUS DEM HÜHNERGEHEGE „GEFLÜGELGEFLÜSTER“ 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s