PESTIZIDFREIE REGION INTERNATIONAL 

BEKANNTMACHUNG

LIEBE ZUKÜNFTIGE VEREINSMITGLIEDER!



Aufgrund der Tatsache, dass die 

PESTIZIDFREIE REGION INTERNATIONAL 

immer frei sein wollte und vor allem unabhängig, ist es durch die entstandene Idee der benefizzenden und gemeinnützig tätigen Projekte, wie der gerade im Aufbau befindlichen WALDwanderKUNST, zu dem Entschluss gekommen, dass eine Absicherung und Haftung durch einen gemeinnützigen Verein sicher und sinnvoll sei.

Da wir dann als Kreativ-Team „Kleeblatt“ aber einige Stationen noch einmal genauer durchdacht haben, sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass Projekt selbständig auf eigene Beine zu stellen und es wird sich als WALDwanderKUNST Projekt in eigene Haftung und Arbeit durch Vereinsgründung nehmen. 

Das heißt also:

Weiterhin werden wir in und mit der PESTIZIDFREIEN REGION unsere Ziele verfolgen, aber nicht in Form eines gemeinnützigen Vereines mit Namen, Eintrag und finanzieller Mitgliedschaft, sondern wir möchten dem Projekt der WALDwanderKUNST diesen Schutz gewähren durch einen Verein und somit seine Mitglieder und seine Beiträge. 

Der Sinn und Zweck der WALDwanderKUNST wird auch nicht verändert, es bleibt quasi ein Kind der PESTIZIDFREIEN REGION, das nun als Blüte seine Eigenständigkeit erhält und somit durch unsere Pflege wachsen darf zu einem bunt blühenden Blumenstrauch. 

Die PESTIZIDFREIE REGION wird wie immer in ihrer Arbeit der Aufklärung, Information und Vernetzung im Sinne der Natur als Schutz, Förderung und Forderung weiterhin agieren und als „Mutter“ und initiierende Schirmherrin natürlich auch dieses Projekt der WALDwanderKUNST unterstützen. 

In erster Linie über unsere WordPress Seite und die Gruppenarbeit hier im Facebook Netz, aber eben auch organisatorisch und unterstützend für weitere einzelne, derart entstehende Projekte von Euch, die aus der Ur-Bewegung, der PESTIZIDFREIEN REGION heraus erwachsen, so lang sie die gleiche Ziele im Sinne des Naturschutzes und dessen Förderung und Förderung, sowie der Unterstützung der Opfer der Schadstoff induzierten Vergiftungsfolgeerkrankten, insbesondere durch Pestizide erworben, verfolgen. 

Ich hoffe, Ihr könnt diese kleine Umwandlung verstehen und werdet diesen von uns wohl durchdachten Schritt mit uns gehen.

Wer das nicht möchte, darf und kann natürlich mit gleichem Elan die PESTIZIDFREIE REGION weiterhin mit Info und seinen Werken aktiv berichtend und vorzeigend, oder als Unterstützung per Schreibarbeit, stärken. Denn auch da gilt weiterhin sehr stark selbstverständlich:
Nur gemeinsam haben wir eine Stimme, die wohl nur als starker Chor in der lauten, hektischen Zeit gehört werden kann:

Denn nur gemeinsam knüpfen wir ein Kompetenznetzwerk, das sich zu einem solide geknüpften, umfassenden und umspannenden, aktiven Patchwork-Teppich vereinen kann!

Wir werden diesen dafür erschaffenen FB-Gruppen-Sitzungssaal nicht schließen, sondern nach und nach umbauen und darin als Infobrett den neusten Stand der Dinge der PESTIZIDFREIEN REGION Preis geben. Es wäre toll, Ihr nützt diesen trotz allem als freie Mitglieder, um Ausarbeitungen und Projekte hier in Sitzungen zu besprechen. 

Ein Sitzungssaal für die WALDwanderKUNST wird demnächst entstehen und wir laden Euch selbstverständlich dahin ein!!!

Alle anderen Aktionen laufen über WordPress, in der Facebook Gruppe, als reale Bewegung und Aktionen in gleicher Weise wie gewohnt in der PESTIZIDFREIEN REGION weiter ab. 

Die WALDwanderKUNST steht weiter primär nun als Projekt da, das sich für die Erhaltung, den Schutz und die Förderung von Natur einsetzt und die Kunst dafür in der Natur sanft integriert, als Ausdrucks-Instrument der Sinne nützt, um Vergiftungsfolgeerkrankte Menschen, die Opfer durch Schadstoffe, insbesondere Pestizide, wurden, zu helfen und Naturschutz voran zu treiben. 

Die Aktionen und Arbeiten der WALDwanderKUNST findest Du hier:

http://www.waldwanderkunst.wordpress.com

Allerdings:

Menschen die uns in der PESTIZIDFREIEN REGION journalistisch, informatorisch bereichern, aber auch Multiplikatoren sind, werden dringend erwünscht. Das Büro dazu hätten wir hier im FB-Sitzungssaal!

Lesen, teilen, schreiben, zeigen …. 

… Das schafft in der virtuellen Welt viel für die Vorbereitung und die Umsetzung weiterer Wege der PESTIZIDFREIEN REGION in der realen Welt!

Herzliche Grüße vom Kreativ-Team Kleeblatt:

Rabea Linke, Eva Bøe, Claudia Weidt-Goldmann

Danke, dass Ihr bis hierher mit uns gegangen seid! 

Es wäre toll, Ihr schenkt das Vertrauen auch dem aus der 

PESTIZIDFREIEN REGION 

erwachsenen kreativen Baby, dem von nun an selbstständigen Kind, dem Projekt der

WALDWANDERKUNST!

Gleiches Ziel, anderer Name, nur ein aktiver, kreativ real handlungsfähiger Sprössling der PESTIZIDFREIEN REGION! 

Bitte unterstützt uns weiter als zukünftige Mitglieder dort für uns alle. 

C. 

Sollten zur PESTIZIDFREIEN REGION noch Fragen sein, oder zu diesem Arbeitsraum bzw. zur WALDwanderKUNST, stellt sie unten in den Kommentaren!!! 

————-
http://www.waldwanderkunst.wordpress.com

————–

http://www.pestizidfreieregion.wordpress.com

————–

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s