Das stille Vergehen… Das Aussterben… Die Zerstörung der toxischen Schadstoff-Mixturen  hat schon längst beim Menschen angefangen.
Das weiß „man“. Doch jeder Einzelne möchte vieles nicht wissen, auch ich nicht.
Zu spät kann es dann sein, wenn es schon in uns schlummert!
Ein Duftstöffchen über Atmung und Lymphe hier, ein Lösungströpfchen dazu, drei Pollen mit Pestizid und ein Schlückchen Hormon mit Weichmacher und Aspartam da im Arm des Formaldehyd ausgasenden, hippen Pressspanhöckerchen im so schwül heißen Chlorgas Hallenschwimmbad. Ich will ja fit sein.
Doch der Tod kommt auf leisen Socken und wird erst allmählich lauter trampeln…
Bienchen summ herum, ist dann eh längst Geschichte, denn hier war schon lang nicht der Anfang, der Ursprung zu finden…
Hier weitere Meilensteine, die man viel länger schon kennt, aber die Ursachenbekämpfung (es ist lukrativer und bequemer, sagt die Propaganda!) schlichtweg verpennt:
Noch mehr Opfer!

http://www.rbb-online.de/wissen/archiv/sendungen/bluete-ohne-bienen–insektensterben-in-deutschland.html

Achtung, nur zeitweise kurzzeitig eingestelltes  Erkenntnisgut zum Thema Sterben durch Pestizide und fehlende Biodiversität als Folge unter anderem.
Zu deutsch:
Naturkreisläufe im Arsch?
Mensch mit der A-Karte auch am Arsch! 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s