PESTIZIDFREIE REGION


Vereinsgründung


Nach langen Überlegungen und einigen neuen Werken die als Projekte nun anliegen, müssen wir nun doch eine rechtliche Form finden, um Spendengelder, Sparten und Projekte in einen gesetzlichen Rahmen zu bekommen, wo Transparenz, Engagement, Rechtliches und Materielles untergebracht werden können.


Dieses betrifft natürlich nicht die Internet-Gemeinschaften und Gruppen, sondern lediglich die PESTIZIDFREIE REGION an sich, um diese repräsentativ als juristische Person auch öffentlich auf eine feste, solide Basis zu stellen.


Da die Mitglieder mit dem Vorstand selbst bestimmen, wo die Reise hin geht, wäre es fein, die ersten 7 nötigen Gründungsmitglieder der ersten Stunde aus engagierten Menschen für Natur, Gesundheit, Kunst und altes Handwerk zu aquirieren.


Der Mitgliedsbeitrag wird bei 15 Euro pro Jahr (!) für aktiv engagierte Mitglieder und Vorstände liegen, der Mitgliedsbeitrag für passive, also fördernde Mitglieder wird bei 25 Euro pro Jahr (!) liegen.


Ich würde mich glücklich schätzen, wenn Du als Gründungsmitglied für die benötigte Anzahl von 7 Personen erstmals eine feste Zusage geben könntest!


Ein Kann, kein Muss dabei:


Es wäre fein, wenn Du vorab ein Amt provisorisch, bis zur ersten Vorstandsfindung übernehmen würdest, sollten mehr als 7 Menschen zustimmen, kann es sein, dass dieser Teil des Einsatzes erstmal entfällt, es sei denn Du möchtest Dich freiwillig für ein Amt zur Verfügung stellen!


Als Repräsentantin und Gründerin der PESTIZIDFREIEN REGION bin ich nur zahlendes, aktives, Mitglied jedoch als Ehrenmitglied und übernehme nur wenn gewünscht ein Amt im Vorstand. Beisitzerin mit Stimmrecht nur bei einem „Unentschieden“ bei Wahlen oder Entscheidungen kann ich jedoch jederzeit sein. 


Der Sitz des Vereines wird im Herzen Deutschlands neutral in Hessen, praktischerweise mit meiner Adresse sein. Ausländische Mitglieder sind von Herzen willkommen.


Ich würde gern, sollte das nicht mit zu hohen Kosten verbunden sein, den Verein als internationalen Verein auslegen mit dem Status der Gemeinnützigkeit. 


Erwirtschaftete Gelder sollen in den Verein selbst, sowie in Pestizidfreiheit beinhaltende Werke, Fördertöpfe, Projekte und ausgesuchte Fälle von „durch Pestizide vergiftungsfolgeerkrankte Menschen“ und Organisationen der Hilfe in diesem Sinne, fließen. 


Wie sieht es aus, wärest Du dabei???


Bitte sende Deine Zusage an:


————-


cwg.pestizidfrei@gmail.com


BETREFF: VEREINSGRÜNDUNG


————-


Weitere Instruktionen und Vorgehensweisen werden Dir dann erarbeitet und rechtzeitig bekannt gegeben.


Claudia Weidt-Goldmann


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s