Entschuldigung!!!

Ich hatte angeboten Samen per Rundpaket hier mit Euch zu senden. Leider ist bei mir durch Regen, Hagel, aber auch durch eine extreme Nacht mit wahrscheinlich unerlaubter Mischung Fungizid/Gülle die Samenernte ausgefallen. 

Schlagartig ist alles vergammelt, eingetrocknet, abgefallen! 

Den Anwohnern ging es dabei auch sehr übel! Die Nachbarn klagten über Übelkeit und Kopfweh sowie Kreislaufbeschwerden und Hautjucken. Selbst Bäume und Sträucher der Pufferzone hat es erwischt, nicht nur uns Anrainer! Meine Hunde haben erbrochen und Schleim in den Augen gehabt. Es herrscht trotz Gießens und Regens Herbst, Schwächung, VERGIFTUNGS-Krankeit im Garten, in der Tierwelt, wie in uns auch. 

Aber, das ist noch immer alles legal! Die mögliche Überdosierung ein menschliches Versehen, die Reaktion von Pflanze, Mensch und Tier nicht absichtlich von diesem Landwirt zumindest gewollt. Aber auch trotzdem mit dessen und dem OK der Behörden, besten Wissen und Gewissen erst derart passiert!

Ich möchte mich daher entschuldigen und sagen, dass ich hoffe, bis zum nächsten Jahr trotzdem in meinem HORTUS-Wildgarten etwas durchzubringen und im Rahmen meiner Möglichkeiten die umliegenden Landwirte weiterhin ehrenamtlich mit der PESTIZIDFREIEN REGION (FACEBOOK GRUPPE UND REALES PROJEKT) aufzuklären, zu unterstützen und zu animieren, die Chemiekeule nicht mehr zu nutzen! 

Ich hoffe, mich dann auch endlich beteiligen zu können am Versenden der Sämereien-Päckchen! 

Es hat ja schon einiges Anklang gefunden (z B nach meiner Radio-Aussensendung vor Ort: Gründüngung, Bullen mit Grünfutter, statt mit Kunstfutter zu füttern) aber eben nicht alles gelingt im Ehrenamt so allein auf weiter Feld und Flur dort und auch andernorts mit schnelleren Schritten, als die Naturkreisläufe es so dringend aktuell zum regenerieren allein ohne Kunstdünger und PESTIZIDe (ZID = TÖDLICH!) bitter nötig hätten!

Aber wer mich kennt, weiß, ich bin durch Pestizidvergiftungen zwar stark ausgebremst oft wegen der Folgeerkrankungen und dem daraus nicht mehr selbst Entgiftenkönnens, aber daher bin ich absolut noch nicht ausgebremst im Willen, die Weichen für die Zukunft auf „besser bis sehr gut“ zu drehen… 

😉

Daher Euch gutes Gelingen und uns allen berechtigte Hoffnung auf das nächste gute Sämereien-Jahr in einer (EURER!/UNSERER!)  
PESTIZIDFREIEN REGION! 

In diesem Sinne,
Glückauf!

Eure C. 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s