Es gibt Gartenbesitzer, denen ihr Garten über den Kopf zu wachsen beginnt, weil sie die Zeit für die Pflege nicht mehr aufbringen, oder weil er inzwischen für ihre Bedürfnisse zu große geworden ist. Und es gibt Menschen, die gerne in einem Garten werkeln würden, aber keinen haben und z.B. die Listen der Bewerber in Kleingartenvereinen sind inzwischen lang geworden…. Was liegt da näher als beide zusammenzubringen? „GartenPaten“ tut das jetzt. Die Crowdfundig-Phase ist abgeschlossen und los gehts.http://www.gartenpaten.org/

Noch ist das Angebot überschaubar, aber wenn sich die Idee erst mal verbreitet, wird sie sich auch durchsetzen, davon bin ich überzeugt.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s